top of page

Bedeutende Akupunkturpunkte


Liebe Freunde und Follower, heute möchte ich euch etwas über die wichtigsten Akupunkturpunkte in der chinesischen Medizin erzählen. Diese Punkte sind seit Jahrhunderten bekannt und werden auch heute noch erfolgreich zur Behandlung von verschiedenen körperlichen und emotionalen Beschwerden eingesetzt. Einer der bekanntesten Akupunkturpunkte ist der Punkt "Zusanli" oder "ST36". Er befindet sich etwa vier Fingerbreit unterhalb der Kniescheibe und wird oft zur Stärkung des Immunsystems, zur Linderung von Magen- und Verdauungsproblemen sowie zur Schmerzlinderung im Knie- und Beinbereich verwendet.


Die wichtigstens Akupunkturpunkte


Ein weiterer wichtiger Punkt ist der "Hegu" oder "LI4", der sich zwischen Daumen und Zeigefinger befindet. Dieser Punkt wird oft zur Linderung von Kopfschmerzen, Erkältungen, Allergien und Schmerzen im Handgelenk und Arm eingesetzt. Der "Yintang" oder "EX-HN3" ist ein Punkt zwischen den Augenbrauen, der oft zur Beruhigung des Geistes und zur Linderung von Stress, Angstzuständen und Schlafstörungen eingesetzt wird. Es gibt viele weitere wichtige Akupunkturpunkte, die jeweils für unterschiedliche Beschwerden und Erkrankungen eingesetzt werden. Wenn ihr mehr über die chinesische Medizin und Akupunktur erfahren möchtet, stehe ich gerne für eine Beratung zur Verfügung. Bleibt gesund und alles Liebe, Euer Maximilian Walderdorff https://www.heilpraxis-walderdorff.de/ #heilpraktiker #gesundheit #naturheilkunde #heilpraktikerin #naturheilpraxis #fitness #hydroxypathie #natur #health #naturheilpraktiker #ganzheitlich #healthylifestyle #medizin#Akupunktur #Verdauungsbeschwerden #natürlicheHeilmethode #Gesundheit #Therapie

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page